Pressemitteilung

Denkmalschutz
  • 08.01.2013

Neue Broschüre „Brandschutz im Denkmal“

Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur hat eine neue Broschüre „Brandschutz im Denkmal. Konfliktfelder, Lösungsansätze und Informationen“ herausgebracht. „Für die Sicherheit von Menschen ist der bauliche Brandschutz wichtig – bei Gebäuden unter Denkmalschutz jedoch häufig sehr komplex und von Zielkonflikten geprägt. Wir möchten mit dieser Broschüre alle Beteiligten bei der Suche nach Lösungen unterstützen“, sagte Gisela Splett MdL, die zuständige Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur.

EigentümerInnen von Baudenkmalen, Planenden und Behörden werden in der Broschüre die Schutzziele aus den unterschiedlichen Gebieten und die jeweiligen Zusammenhänge erläutert. Dazu gehören Themen wie Umbau und Nutzung von Baudenkmalen. An konkreten Beispielen werden Lösungsansätze und Herangehensweisen vorgestellt. „Es werden fachliche Entscheidungskriterien erläutert und transparent gemacht“, so Splett.

Die 52 Seiten umfassende Broschüre kann ab sofort als PDF-Dokument heruntergeladen oder als gedruckte Version kostenlos bestellt werden unter www.mvi.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/101117/?shop=true


Kontakt

Das baden-württembergische Ministerium für Verkehr und Infrastruktur in Stuttgart.

Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg

Soziale Netzwerke

In Kontakt bleiben

Vernetzen Sie sich mit uns auf den Social-Media-Kanälen der Landesregierung.

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste