Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • 10.07.2018
    Verkehrssicherheit

    Mehr Verkehrssicherheit durch Rechtsabbiegeassistenten

    Mehr Verkehrssicherheit durch Rechtsabbiegeassistenten - Baden-Württemberg startet Förderprogramm mit 500 Lastkraftwagen. Hermann begrüßt Vorstoß des Bundes. Mehr

  • 10.07.2018
    Strasse

    Verkehrsfreigabe Ortsumfahrung Gingen an der B 10

    Ministerialdirektor Lahl: Große Entlastungswirkung für Gingen an der Fils. Mehr

  • 09.07.2018
    ÖPNV

    Seilbahn-Studie für Baden-Württemberg vorgestellt

    Mit urbanen Seilbahnen kann ÖPNV-Angebot ausgebaut und ergänzt werden / Stadt Stuttgart hat vier mögliche Trassen im Visier. Mehr

  • 08.07.2018
    Schiene

    Förderantrag für Regionalstadtbahn Neckar-Alb an Bundesverkehrsministerium weitergeleitet

    Förderantrag für Modul 1 des Ausbauprojekts „Regionalstadtbahn Neckar-Alb“ an Bundesverkehrsministerium weitergeleitet. Mehr

  • 06.07.2018
    STRASSE

    “Mobilitätsstipendium BW“ an elf Teams vergeben

    Sie kommen aus Altendorf, Friedrichshafen, Karlsruhe oder Stuttgart und arbeiten daran die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge effizienter zu gestalten, den Zustand der Straße mittels maschinellem Lernen zu erfassen und auszuwerten oder durch Prognose die Auslastung von Parkplätzen zu verbessern – und beweisen, welche Innovationskraft Baden-Württemberg im Bereich Mobilität besitzt. Mehr

  • 05.07.2018
    SCHIENE

    Land fördert neue Stadtbahntrasse in Weinheim mit 2,3 Millionen Euro

    Das Ministerium für Verkehr fördert den Umbau der Stadtbahnlinie 5 in der Mannheimer Straße in Weinheim mit einem Zuschuss von 2,3 Millionen Euro. Im Juli 2019 kann die neue Trasse voraussichtlich in Betrieb genommen werden. Mehr

  • 29.06.2018
    STRASSE

    Ab 1. Juli 2018 gilt: Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen

    Zum 1. Juli 2018 wird die Maut auf alle rund 40.000 Kilometer Bundesstraße in Deutschland ausgeweitet. In Baden-Württemberg sind das rund 4.825 Kilometer. Die Bundesregierung verfolgt damit das Ziel, die Finanzierung der Bundesfernstraßen zu verbessern und eine moderne, sichere und leistungsstarke Verkehrsinfrastruktur in Deutschland zu gewährleisten. Mehr

  • 29.06.2018
    SCHIENE

    Versuchsweise Regionalbahnangebot zwischen Osterburken und Lauda

    Auf einem Teil der Frankenbahn im Norden von Baden-Württemberg soll das Angebot im Schienenverkehr verbessert werden. Bei einem Treffen mit den Landräten des Main-Tauber-Kreises und des Neckar-Odenwald-Kreises im Stuttgarter Verkehrsministerium hat man sich für die Strecke zwischen Osterburken und Lauda auf einen zeitlich befristeten Ausbau des Angebots geeinigt. Mehr

  • 29.06.2018
    RAD

    Schnell und sicher in die Zukunft: Radschnellwege sind machbar

    „Schnell und sicher in die Zukunft“ - Unter diesem Motto fand am 29. Juni 2018 die Landeskonferenz Radschnellverbindungen Baden-Württemberg statt. Gut 150 Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen, Landkreisen und Verbänden diskutierten über die nächsten Schritte zur Realisierung von Radschnellwegen. Mehr

  • 29.06.2018
    LUFTREINHALTUNG

    Hardware-Nachrüstung: Testreihe zur Reduktion der Stickoxidbelastung geht weiter

    Der Einsatz des ADAC für die Hardwarenachrüstung zur Reduktion der Stickoxidemissionen von Dieselfahrzeugen geht weiter. Gefördert vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg überprüft Europas größter Mobilitätsclub in den kommenden Monaten, ob die Funktions- und Leistungsfähigkeit von per Hardware-Nachrüstung installierten SCR-Systemen den Belastungen im Alltag und Dauerbetrieb standhalten. Mehr


Fußleiste