Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • 27.09.2017
    Schiene

    Bahnhof Rastatt wird von Grund auf modernisiert

    Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die das Land Baden-Württemberg, die Deutsche Bahn und die Stadt Rastatt vor. Mehr

  • 25.09.2017
    Schiene

    Alle da! 16 fabrikneue Züge für das Netz Gäu-Murr sind in Stuttgart angekommen

    Die neue Zugflotte für das Netz Gäu-Murr ist komplett. 16 Talent-2-Elektrotriebwagen (DB-Baureihe 442) im gelb-schwarz-weißen Landesdesign wurden seit Mitte Juli aus dem Bombardier-Werk Hennigsdorf bei Berlin nach Stuttgart überführt. Der letzte traf am Donnerstag vergangener Woche in der Landeshauptstadt ein. Mehr

  • 22.09.2017
    Schiene

    Filstalbahn: Meilenstein zur Verbesserung der Betriebsqualität und des Schülerverkehrs

    Seit Ende der Sommerferien, also seit 11. September ist eine zweite Stufe zur Stabilisierung des Schienenpersonennahverkehrs auf der Filstalbahn umgesetzt. Nun hat die nächste Stufe eine wichtige Hürde genommen. Denn die DB Netz AG hat den neuen Fahrplan bestätigt, dies teilte das Verkehrsministerium am 22. September 2017 mit. Mehr

  • 22.09.2017
    Bus

    Verkehrsministerium legt Busförderprogramm 2018 auf

    Moderne Busse mit neuen Antrieben für Umweltzonen. Das Ministerium für Verkehr hat die neue Busförderrichtlinie für 2018 auf den Weg gebracht. Das Land Baden-Württemberg unterstützt damit die Anschaffung moderner Linienbusse und Bürgerbusse. Mehr

  • 22.09.2017
    Schiene

    Rastatt-Sperre: Behörden lassen vorübergehend längere Gütermotorschiffe zwischen Basel und Rheinfelden zu

    Die Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) können mit Zustimmung des Bundesamtes für Verkehr (BAV) und der zuständigen deutschen Behörden bis Ende Oktober längere Gütermotorschiffe zwischen Basel und Rheinfelden zulassen. Damit kann die Schifffahrt einen zusätzlichen Beitrag zur Entschärfung der schwierigen Situation leisten, die im Güterverkehr wegen des Unterbruchs der Rheintalbahn besteht. Mehr

  • 21.09.2017
    Nachhaltige Mobilität

    BW-e-Gutscheine: Land legt bei Elektromobilität zusätzliche Förderung auf

    Die Landesregierung fördert die Elektromobilität mit der „Landesinitiative III - Marktwachstum Elektromobilität BW“ (LE III), mit zusätzlichen 43,5 Millionen Euro. Durch die Förderung des Landes sollen insbesondere Taxi-, Pflege- und Liefergewerbe dazu animiert werden, zukünftig Elektro-Fahrzeuge einzusetzen. „Mit dem BW-e-Gutschein beschränken wir uns bewusst nicht nur auf das E-Auto“, so Verkehrsminister Winfried Hermann. „Wir wollen einen Anreiz für eine neue Mobilität, eine E-Mobilität schaffen.“ Mehr

  • 20.09.2017
    ÖPNV

    ÖPNV-Pakt für besseren und sauberen öffentlichen Verkehr

    Partner der Region Stuttgart beraten über Projekte. Viertes Treffen des Lenkungskreises – Minister Hermann: Fonds „Nachhaltige Mobilität für Städte“ ist auch eine Chance für sauberen Verkehr in der Region. Mehr

  • 15.09.2017
    Straße

    „Lebensräume verbinden!“ – Verkehrsministerium informiert über grüne Infrastruktur

    Grüne Infrastruktur heißt Lebensräume verbinden. Wie das Konzept der Wiedervernetzung funktioniert, erklären zukünftig zehn neue Informationsschilder an ausgewählten Querungshilfen in Baden-Württemberg. Mehr

  • 15.09.2017
    Schiene

    BW-Modell bei der Fahrzeugfinanzierung

    Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg hat dem Landeskabinett vergangenen Dienstag einen Bericht über die Tätigkeit der Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg (SFBW) vorgelegt. Mehr

  • 14.09.2017
    Schiene

    Studie über S-21-Gäubahnanbindung

    Verkehrsministerium und Verband Region Stuttgart: Gemeinsame Studie untersucht mögliche Anbindung der Gäubahn. Mehr


Fußleiste