• Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

  • Verwegen

    Ideenkonferenz zu digitalen Mobilität

    Mit einem spielerischen Schwarzmarkt der Ideen, Diskussionsrunden und Expertenvorträgen eröffnete verWEGEn, die Ideenkonferenz. Mit rund 160 Teilnehmern bildete die Veranstaltung den Abschluss der „Ideenschmiede digitale Mobilität" Mehr

    1 von 8

  • Nachhaltige Mobilität

    Platz 1 beim Länderindex Mobilität und Umwelt

    Bei der Verkehrssicherheit und im Lärmschutz hat Baden-Württemberg im Vergleich mit allen anderen Bundesländern die Bestnoten erzielt. Klimaschutz im Verkehr bleibt ein zentrales Handlungsfeld. Mehr

    2 von 8

  • E-Lastenrad

    Größte E-Lastenrad-Flotte 2018

    Das Verkehrsministerium hat gemeinsam mit den Förderempfängern ein Foto aufnehmen lassen. Insgesamt hat das Land bisher rund 800 E-Lastenräder gefördert. Mehr

    3 von 8

  • Neue Publikation

    Unsere Projekte und Ziele

    Die Zwischenbilanz 2018 gibt Einblicke in die Arbeit des Ministeriums für Verkehr BW, zeigt was bereits alles bewegt wurde und was es noch zu tun gibt auf dem Weg zu neuer, nachhaltiger Mobilität. Zur Broschüre

    4 von 8

  • Luftreinhaltung

    Langzeittests zur Nachrüstung

    ADAC-Alltagstest von Diesel-Nachrüstsystemen ist angelaufen und der erste Testabschnitt nach 10.000 Kilometern erfolgreich beendet.
    Mehr

    5 von 8

  • Roadshow Lärmaktionsplanung

    Machen Sie mit!

    Das VM möchte Städte und Gemeinden bei der Lärmaktionsplanung unterstützen und plant mit eine Reihe von Veranstaltungen, bei der die Erarbeitung von Lärmaktionsplänen in Fachworkshops praxisbezogen vorgestellt und diskutiert wird. Mehr

    6 von 8

  • Verkehrssicherheitsscreening

    Mehr Verkehrssicherheit dank Daten

    VSS ermöglicht sämtlichen Mitgliedern der landesweit 150 Unfallkommissionen auf alle relevanten Daten, die zur Unfallanalyse und zur Beseitigung von unfallbedingten Mängeln benötigt werden, auf einer zentralen Datenplattform zuzugreifen. Mehr

    7 von 8

  • Elektromobiltät

    Elektro-Ladenetz für das ganze Land

    Verkehrsminister Hermann übergibt „SAFE“-Förderbescheid an Konsortium aus EnBW, Stadtwerke und Kommunen. Ab 2019 soll von jedem Ort im Land aus in maximal zehn Kilometern Entfernung eine Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge erreichen. Mehr

    8 von 8


Winfried Hermann auf Facebook

FaceBook-Modul laden

Erst durch Klicken wird dieses Modul aktiv. Danach werden Daten an Facebook gesendet. Über den Datenschutzschalter können Sie die Aktivierung rückgängig machen.

Umweltzonen in Baden-Württemberg

Portale aus Baden-Württemberg