Förderung E-LKW

Förderung E-LKW

Förderung E-LKW

Nachhaltige Mobilität geht so einfach!

  • bis zu 100.000 € Förderung je E-LKW
  • 50% der Mehr- bzw. Umrüstungskosten
  • auch bei Leasing möglich
  • für Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg

Elektroumstieg – So geht’s!

Schritt 1: Stellen Sie einen Antrag

  • Lassen Sie uns bitte folgende Informationen zukommen:

    • Informationen zum Unternehmen
    • Informationen zu welchem Zweck der Elektro-LKW eingesetzt werden soll
    • Vollständig ausgefüllte De-minimis-Erklärung
    • Kopie der Gewerbeanmeldung bzw. Auszug aus dem Handelsregister
    • Eine Produktbeschreibung des Herstellers für den Elektro-LKW mit Angaben der Anschaffungskosten und der herstellerspezifischen Ausweisung der Mehrkosten für den Elektroantrieb bzw. ein Vergleichsangebot eines konventionell angetriebenen LKWs
    • Zeitpunkt der geplanten Beschaffung des Elektro-LKWs und eventuell Zeitpunkt der Auslieferung des Elektro-LKWs


    Anschließend senden Sie den Antrag einfach an: e-foerderung-bw@vm.bwl.de

Schritt 2: Bearbeitung Ihres Antrags

  • Sobald Ihr Antrag im Hinblick auf die Förderkriterien geprüft wurde und die Prüfung positiv ausgefallen ist, erhalten Sie einen Zuwendungsbescheid mit der maximalen Fördersumme. Nach Eingang des Zuwendungsbescheids können Sie das gewünschte Fahrzeug anschaffen.

Schritt 3: Kauf des Fahrzeugs

  • Erwerben Sie das im Zuwendungsbescheid bewilligte Fahrzeug.

Schritt 4: Förderung erhalten

  • Nach Beschaffung Ihres neuen Elektro-LKW bzw. nach der Umrüstung Ihres bestehenden Fahrzeuges reichen Sie uns bitte folgende Unterlagen ein:
    • Rechnung
    • Nachweis über die getätigte Zahlung (Kontoauszug o. ä.)
    • Kopie der Zulassungsbescheinigung
    • Ihre Bankverbindung (IBAN, BIC)

    Das war’s schon! So einfach geht nachhaltige Mobilität.

Profitieren Sie jetzt von der Förderinitiative

Sie sind ein Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg, nutzen Ihre Fahrzeuge für den gewerblichen Zweck in Baden-Württemberg und denken über die Modernisierung Ihrer LKW-Flotte nach? Mit der „Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW“ ermöglicht Ihnen das Verkehrs­ministerium einen einfachen Einstieg in die Elektromobilität. Egal ob Sie einen neuen Elektro-LKW anschaffen, ein Fahrzeug leasen oder Ihre bestehende Flotte umrüsten, das Land übernimmt 50% Ihrer Mehr- bzw. Umrüstungs­kosten. Es stehen maximal 100.000 € pro Elektro-LKW für Sie als Fördersumme bereit. In wenigen Schritten können Sie davon profitieren.

Michael Mangold - Schneider Transporte GmbH & Co. KG, Kisslegg


„Wir müssen uns der Zukunft und den Herausforderungen bzgl. des Umweltschutzes stellen und dürfen die Augen nicht verschließen. Schneider Transporte setzt den 40-Tonner Elektro-LKW zur Be- und Entladung von Lebensmitteltankzügen zwischen der Firmennieder­lassung und unserem Kunden ein.

Die Investition in Elektrotechnologie wird vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg stark gefördert, jedoch wird eine rechnerische Amortisierung in ca. 20 Jahren erreicht werden.“


Fußleiste