Fragen und Antworten zum Datenschutz

Wie das Ministerium Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet

(Informationen nach Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung)

Das Ministerium für Verkehr verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in geregelten Verfahren.

Personenbezogene Daten sind beispielsweise Angaben zu Ihrer Person, aber auch zu Sachverhalten, die mit Ihrer Person in Verbindung stehen. Bei der Erhebung, Speicherung, Übermittlung und sonstigen Verarbeitungen genügen wir höchsten Anforderungen an die Sicherheit Ihrer Daten. Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie darüber informieren:

  • an wen Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte oder bei Fragen zum Datenschutz wenden können,
  • auf welcher Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten,
  • wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und
  • welche Rechte Sie nach dem Datenschutzrecht haben.


Die Hinweise betreffen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg.

Informationen speziell zum Datenschutz im Rahmen der Nutzung unseres Online-Angebots finden sie hier.

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie hier.

Die in diesen Hinweisen bezeichneten Gesetze können Sie im Internet unter www.gesetze-im-internet.de (Bundesrecht), www.landesrecht-bw.de (Landesrecht Baden-Württemberg) und www.eur-lex.europa.eu (Recht der Europäischen Union) in der jeweils geltenden Fassung abrufen.