Modellprojekt

Reduktion der Grünpflegekosten

Schmetterling (Bild: pixabay/flowers-881965_192)

Im Juni 2017 hat das Verkehrsministerium in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) das Modellprojekt "Möglichkeiten zur Reduktion der Grünpflegekosten an Straßen bei gleichzeitiger Erhöhung der biologischen Vielfalt - ein Praxistest“ gestartet. Im ersten Teil des dreijährigen Modellprojektes werden in den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen und dem Hohenlohekreis verschiedene Pflegemaßnahmen in ihrer langfristigen ökonomischen und ökologischen Wirkung untersucht.

Über das Sonderprogramm sind in der zweiten Runde des Projektes seit März 2018 die Straßenmeistereien des Alb-Donau-Kreises, des Neckar-Odenwald-Kreises und des Ortenaukreises hinzugekommen. Hierdurch werden die unterschiedlichen Standortbedingungen und Verkehrsaufkommen in Baden-Württemberg besser abgedeckt.