Minister

Winfried Hermann MdL

Minister Winfried Hermann MdL (c) Joachim E. Roettgers GRAFFITI


Sehr geehrte Damen und Herren,

in Baden-Württemberg sind wir auf dem besten Weg, nachhaltige Mobilität weiter voranzutreiben. Wir wollen wegweisend sein für eine Neue Mobilität, die umwelt- und klimaverträglich, sozial, bezahlbar und wirtschaftlich effizient ist sowie Lebensqualität sichert. Damit Sie auch morgen und übermorgen schnell, sicher und bequem, aber auch nachhaltig zur Schule oder zum Arbeitsplatz gelangen oder Güter und Waren transportieren können, investiert das Land vielfältig in die Verkehrsinfrastruktur.

Ausbau und Erhalt der Infrastruktur

Mobilität und Lebensqualität. Für Stadt und Land. – Das erreichen wir insbesondere mit dem weiteren Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs. Mit einer entsprechenden Offensive führen wir mindestens einen Stundentakt vom frühen Morgen bis in die späten Abendstunden ein – und das landesweit, inklusive WLan, Fahrrad- und Gepäcktransport sowie barrierefreien Toiletten. Mit neuen und besser ausgestatteten Zügen im Schienenpersonennahverkehr wird Bahnfahren in den kommenden Jahren noch attraktiver.

Die Bürgerinnen und Bürger Baden-Württembergs, aber auch die Wirtschaft sind darauf angewiesen, individuell mit verschiedenen Verkehrsträgern nachhaltig unterwegs sein zu können. Das bestehende Straßennetz wollen wir erhalten, sanieren und da, wo es dringend notwendig ist, ausbauen. Damit die Wirtschaft in unserem Land stark und mobil bleibt, drängen wir den Bund zur Modernisierung und Sanierung der Neckar-Schleusen und der Schienenstrecken zur Stärkung des Güterverkehrs.

Neue Wege gehen

Für viele Menschen im Südwesten sind Kombinationen der Verkehrsmittel, zum Beispiel Auto, ÖPNV und Rad schon heute Alltag. Die dafür notwendigen Angebote wie CarSharing, Busanschlüsse oder Leihfahrräder fördern wir aktiv. Dabei erproben wir auch neue Wege im Bereich des automatisierten Fahrens und unterstützen alternative Antriebe. Die meisten unserer persönlichen Wege sind kürzer als zehn Kilometer, ein großer Teil ist sogar viel kürzer. Also ideale Strecken, die wir mit dem Rad, dem Pedelec oder auch zu Fuß zurücklegen können. Das wollen wir fördern und mit gestalten.

Ich lade Sie ein, die vielfältigen Arbeitsfelder meines Ministeriums auf unserem Weg zu einer modernen und nachhaltigen Mobilität der Zukunft kennenzulernen.

Ihr

Winfried Hermann MdL
Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg

 

Kontakt Ministerbüro

Vorzimmer:

Frau Mögle
Telefon: 0711 231-5801

Frau Besserer
Telefon: 0711 231-5802

Fax: 0711 231-5819, E-Mail

Leiterin des Ministerbüros
Frau Linnemann
Telefon: 0711 231-5803, E-Mail

Persönlicher Referent
Herr Gauß
Telefon: 0711 231-5804, E-Mail

Persönliche Referentin
Frau Rühle
Telefon: 0711 231-5807, E-Mail

Jegliche Nutzung nur auf Grundlage unserer AGB, gegen Honorar zzgl. gesetzlicher MwSt, vollstaendiger Namensnennung und Zusendung von zwei Belegexemplaren. Berechnungsgrundlage fuer  Nutzungshonorar sind die aktuellen Bildhonorare der MFM des BVPA.
  • Porträts

Pressebilder

In der Mediathek finden Sie eine Bildergalerie mit einer Auswahl an druckfähigen Fotos von Winfried Hermann MdL, Minister für Verkehr Baden-Württemberg.