Pressemitteilung

SPNV
  • 15.12.2016

Mehr Sitzplätze im Metropol Express des Stuttgarter Netzes

Verkehrsministerium bestellt mehr Fahrzeuge

„Wir erhöhen die Zahl der Sitzplätze in Netz 1“, verkündete Verkehrsminister Winfried Hermann MdL am 15.12.2016 in Stuttgart. „Durch die Bestellung längerer Fahrzeuge schaffen wir 30 Prozent mehr Sitzplätze.“ Das bedeutet ab 2019 für das in drei Lose unterteilte Stuttgarter Netz zusätzliche Fahrzeuge: In Los 1 werden zwei dreiteilige und ein fünfteiliger Elektrotriebwagen zusätzlich bestellt, in Los 2 wird es drei zusätzliche dreiteiligen Elektrotriebwagen geben. Los 3 benötigt hingegen auch nach den neuen Berechnungen keine weiteren Fahrzeuge. Möglich wurden diese zusätzlichen Wagenbestellungen, weil der Bund die Regionalisierungsmittel im Rahmen der Bund-Länder-Finanzvereinbarungen aufgestockt hat.

Damit wird in Netz 1 der Anteil der Stehplätze in der Hauptverkehrszeit von 20 auf 10 Prozent, bei besonders stark nachgefragten Zügen von 33 auf 20 Prozent verringert. Bei Fahrzeiten über 15 Minuten sollen künftig alle Passagiere einen Sitzplatz bekommen. Bei den Berechnungen wurde eine Fahrgaststeigerung von 20 bis 30 Prozent zu Grunde gelegt. „Damit sind wir bestens für die Zukunft gerüstet“, so Hermann. „Im Koalitionsvertrag haben wir uns vorgenommen, den Schienenpersonennahverkehr im Land in seiner Qualität und in seiner Quantität weiter zu verbessern und das tun wir hiermit.“ 

Der Einsatz der zusätzlich erforderlichen Fahrzeuge wurde aufgrund der mittlerweile vorliegenden Fahrgastzahlen der Fahrplanperiode 2014/2015 berechnet. Für die Ausschreibung des Stuttgarter Netzes waren die damals aktuellen Fahrgastzahlen der Fahrplanperiode 2012/2013 verwendet worden. 


Kontakt

VM - Dorotheen Quartier_220x115

Ministerium für Verkehr

Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Winfried Hermann

Minister für
Verkehr

Mehr

 

Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand