Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • 21.03.2019
    Rad

    Zehn Jahre Radverkehrsförderung Baden-Württemberg

    Seit nunmehr zehn Jahren setzt sich das Land dafür ein, den Radverkehr als wichtige Säule eines modernen Verkehrssystems zu stärken. Die Gründung des Landesbündnisses ProRad im Jahr 2009 war der Ausgangspunkt der Radverkehrsförderung im Land. Darauf aufbauend wurde ab 2011 eine systematische Radpolitik entwickelt. Mehr

  • 19.03.2019
    SCHIENE

    Regionaler Zugverkehr 2019 – Fahrscheine weiterhin am Bahnhofsschalter oder Ticketcenter erhältlich

    Auch in Zeiten von Handytickets und Onlinevertrieb spielt der persönliche Ticketverkauf nach wie vor eine wichtige Rolle. Darum wurden die Eisenbahnverkehrsunternehmen im Regionalverkehr vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg vertraglich dazu verpflichtet, an den bestehenden Standorten bzw. im direkten Umfeld von Bahnhöfen auch in Zukunft den Fahrkartenkauf für den Nahverkehr am Schalter zu ermöglichen. Mehr

  • 18.03.2019
    LUFTREINHALTUNG

    Deutliche NOx-Reduktion ganzjährig durch Diesel-Hardware-Nachrüstung möglich

    Nach gut fünf Monaten Feldzeit und 50.000 zurückgelegten Kilometern liegen nun die Ergebnisse eines Alltags-Belastungstests des ADAC vor, der vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg unterstützt wurde. Bei dem Test ging es um die Prüfung, ob mit SCR-Hardware nachgerüstete Dieselfahrzeuge der Schadstoffklasse Euro 5 auch im Alltagsbetrieb über längere Zeit eine dauerhafte Reduktion der NOx-Emissionen erreichen und ob sich die generelle Leistungsfähigkeit der Prototypen unter unterschiedlichen Randbedingungen verändert. Mehr

  • 18.03.2019
    NACHHALTIGE MOBILITÄT

    Neue Strukturstudie BWe mobil 2019

    Rund 470.000 Beschäftigte in Baden-Württemberg sind direkt oder indirekt vom Automobil abhängig und damit von den Veränderungen durch Elektromobilität und zunehmender Digitalisierung der Produktion betroffen. „Sowohl das Produkt Automobil als auch die gesamten Prozesse von Entwicklung, Produktion oder Vertrieb verändern sich." Mehr

  • 18.03.2019
    Schiene

    Neue Stadtbahnstrecke Rotteckring in Freiburg eröffnet

    Der Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs in Freiburg kommt voran. Am 16. März 2019 wurde die Stadtbahnstrecke von der Kronenstraße über den Rotteckring zum Siegesdenkmal feierlich eröffnet. Der neue Abschnitt mit einer Länge von zwei Kilometern wird alle 7 bis 8 Minuten von der Linie 5 bedient. Mehr

  • 15.03.2019
    Luftreinhaltung

    Nachrüstung endlich voranbringen, sonst sind die Gesetze für Luftreinhaltung wenig wirksam

    In seiner Rede vor dem Bundesrat hat der Verkehrsminister von Baden-Württemberg, Winfried Hermann (Grüne), das Gesetzespaket des Bundes zur Luftreinhaltung scharf kritisiert. Mehr

  • 14.03.2019
    STRASSE

    Amphibienwanderung beginnt – Autofahrer bitte aufpassen!

    Baden-Württemberg wird in den nächsten Jahren im Rahmen der Umsetzung des Landeskonzeptes zur Wiedervernetzung viele fest installierte Amphibienschutzanla-gen bauen. Minister Winfried Hermann erklärte dazu: „Diese Schutzanlagen werden wertvolle Lebensräume wieder miteinander verbinden." Mehr

  • 14.03.2019
    ÖPNV

    Verkehrsministerium vergibt ÖPNV-Innovationspreis

    Wie kann der öffentliche Nahverkehr zukunftsweisend gestaltet werden? Welche Projekte tragen zu einer nachhaltigen Verkehrswende bei? – Im Rahmen des ÖPNV-Innovationskongresses in Freiburg hat das Verkehrsministerium Baden-Württemberg heute (14. März) die Preisträger des diesjährigen ÖPNV-Innovationspreises geehrt. Mehr

  • 13.03.2019
    ÖPNV

    „Mobilität 4.0“ - 9. ÖPNV-Innovationskongress in Freiburg eröffnet

    „Zentrale Ziele der öffentlichen Mobilität von morgen sind die Klima und- Kundenfreundlichkeit. Wir brauchen einen raschen Umstieg auf saubere und elektrische Antriebe – damit wir unsere Klimaschutzziele erreichen und die Luft- und Lärmbelastungen deutlich senken“, mit diesen Worten eröffnete Verkehrsminister Winfried Hermann gestern (12. März) in Freiburg im Breisgau den 9. Innovationskongress Öffentlicher Personennahverkehr. Mehr

  • 12.03.2019
    SPNV

    Land hat großes Interesse am Projekt Regio-S-Bahn Donau-Iller

    Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg hat sehr großes Interesse am Projekt Regio-S-Bahn Donau-Iller, das auf einen Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs in der Region rund um Ulm und Neu-Ulm abzielt. „Die Kritik, das Land behindere den Fortgang, trifft nicht zu“, erklärte ein Ministeriumssprecher am Dienstag in Stuttgart. Mehr