Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • 20.11.2018
    SCHIENE

    Fünf neue Züge gegen Verspätungen und für mehr Sitzplätze

    Zugausfälle und überfüllte Personenzüge sollen ab Mitte 2019 auf der Bodenseegürtelbahn nicht länger zum Alltag gehören. Wegen Problemen der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) bei der Fahrzeugwartung war es zu häufigen Zugausfällen und verringerten Kapazitäten gekommen. Mehr

  • 19.11.2018
    STRASSE

    B 293: Bund stimmt Vorentwurf zur Ortsumfahrung Berghausen zu

    Die Planung für die Ortsumfahrung von Berghausen, einem Ortsteil von Pfinztal im Landkreis Karlsruhe macht zügige Fortschritte. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat für die weitere Planung grünes Licht gegeben. Mehr

  • 16.11.2018
    NACHHALTIGE MOBILITÄT

    Freiburg ist im Land am umweltfreundlichsten mobil

    In Freiburg werden bereits zwei Drittel aller Wege ohne Auto zurückgelegt. Damit steht die südbadische Kommune unter den baden-württembergischen Städten am besten dar. Freiburg ist mit 230.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Mehr

  • 16.11.2018
    NACHHALTIGE MOBILITÄT

    Erfolge im Mobilitätspakt für den Wirtschaftsraum Heilbronn-Neckarsulm

    Die Partner des Mobilitätspaktes, das Verkehrsministerium, die regionale Wirtschaft und die kommunale Ebene haben gemeinsam die Umsetzung der im Juli 2017 vereinbarten Einzelmaßnahmen vorangetrieben. Mehr

  • 14.11.2018
    digitale Mobilität

    verWEGEner Höhepunkt der Ideenschmiede digitale Mobilität

    Mit einem spielerischen Schwarzmarkt der Ideen, Diskussionsrunden und Expertenvorträgen eröffnete verWEGEn, die Ideenkonferenz des Ministeriums für Verkehr, am 14.11.2018 in den Stuttgarter Wagenhallen. Mehr

  • 12.11.2018
    SPNV

    Roll-In des FLIRT in Baden-Württemberg

    Go-Ahead Baden-Württemberg feiert mit rund 120 Gästen und im Beisein des Verkehrsministers von Baden-Württemberg, Winfried Hermann MdL, des Oberbürgermeisters der Stadt Aalen, Thilo Rentschler, sowie des Landrats vom Ostalbkreis, Klaus Pavel, den Roll-In des ersten FLIRT-Nahverkehrstriebwagen für Baden-Württemberg. Mehr

  • 12.11.2018
    Strasse

    Kommunen haben die Möglichkeit eigenständig Straßen zu planen und zu bauen

    Das Kabinett hat am 6. November 2018 der „VwV Finanzierungsbeteiligung Straßen“ zugestimmt. Mehr

  • 09.11.2018
    Lärmschutz

    Lärmaktionspläne: Gewinn für Lärmschutz und Lebensqualität

    In Baden-Württemberg sind fast 600 Städte und Gemeinden dazu verpflichtet, einen Lärmaktionsplan für Hauptverkehrsstraßen zu erstellen. Lärmaktionspläne sind ein zentrales Instrument des Lärmschutzes vor Ort. Mehr

  • 08.11.2018
    LUFTREINHALTUNG

    Rund 100 emissionsarme Busse in Gebieten mit NO2-Grenzwertüberschreitung gefördert

    Bis Ende September sind insgesamt 96 förderfähige Anträge für neue Busse im Verkehrsministerium eingegangen. Der Landtag hatte im vergangenen Jahr Sondermittel für die Luftreinhaltung bereitgestellt. So konnten Verkehrsunternehmen im September 2018 Anträge für eine Sonderförderung Busse stellen. Mehr

  • 07.11.2018
    NACHHALTIGE MOBILITÄT

    Verkehrspolitik in Baden-Württemberg findet bundesweit große Anerkennung

    Bei der Verkehrssicherheit und im Lärmschutz hat Baden-Württemberg im Vergleich mit allen anderen Bundesländern die Bestnoten erzielt. Vor allem der vom Land in den vergangenen Jahren geförderte Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel, die Förderung der Elektromobilität sowie des Rad- und Fußverkehrs seien wichtige Schritte hin zu einer neuen Nachhaltigen Mobilität. Mehr