Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • 18.10.2018
    SCHIENE

    Mobilitätsmarke „bwegt“ feiert ersten Geburtstag

    Der Startschuss für „bwegt“ fiel vor genau einem Jahr: Am 19. Oktober 2017 löste die Mobilitätsmarke für den Nahverkehr den bisherigen „3-Löwen-Takt“ ab. Zum Start von bwegt im vergangenen Jahr verkündete Hermann ambitionierte Ziele. So sollen im „Zielkonzept 2025 für den Schienenpersonennahverkehr“ die Fahrgastzahlen bis 2030 stark gesteigert werden. Mehr

  • 17.10.2018
    LUFTREINHALTUNG

    Verkehrssektor droht Klimaschutzziel 2030 zu verfehlen

    Baden-Württembergs Verkehrsminister Hermann hat vor einer erheblichen Klimaschutzlücke im Verkehrssektor gewarnt. Der Vorschlag der EU-Kommission, den auch die Bundesregierung unterstützt, sah vor, den Flottengrenzwert gegenüber 2020 um nur 30 Prozent zu senken. Mehr

  • 15.10.2018
    Naturschutz

    Nationalparkplan mit Verkehrskonzept beschlossen

    Der Nationalparkrat hat in seiner Sitzung am 15. Oktober die letzten noch offenen Module des Nationalparkplans beschlossen. Dieser Plan enthält neben dem Leitbild des Nationalparks Ziele und Maßnahmen für seine Entwicklung, insbesondere Einzelheiten, wie der Schutzzweck des Nationalparks in den nächsten Jahren erfüllt werden soll. Mehr

  • 12.10.2018
    STRASSE

    B 293 Ortsumfahrung Jöhlingen kommt voran - Grünes Licht für Planfeststellungsverfahren

    Die Pläne für eine Ortsumfahrung um Jöhlingen, einem Ortsteil von Walzbachtal (Landkreis Karlsruhe) kommen voran. Vertreter des Landesverkehrsministeriums und des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben in Gesprächen mit dem Bundesverkehrsministerium die Wichtigkeit des Projektes erörtert und somit erreicht, dass der Vorentwurf vom Bund bereits genehmigt wurde. Mehr

  • 09.10.2018
    STRASSE

    Ministerium startet Infotour für mehr Lärmaktionsplanung

    Mit der „Roadshow Lärmaktionsplanung“ startet das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg eine weitere Lärmschutzinitiative. Bei der Roadshow handelt es sich um eine Reihe von Informations- und Schulungsveranstaltungen, die das Verkehrsministerium zur Unterstützung der betroffenen Städte und Gemeinden durchführt. Mehr

  • 05.10.2018
    NACHHALTIGE MOBILITÄT

    Nachhaltige Mobilitätsprojekte: Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis

    Die Abschlusskonferenz „Nachhaltig mobil: Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis“ fand am 5. Oktober 2018 in Stuttgart statt. Das Land hatte vor vier Jahren Wissenschaftler eingeladen, nachhaltige Mobilitätsideen einzubringen. Mehr

  • 05.10.2018
    SCHIENE

    Land fördert erweiterte Haltestelle am neuen Freiburger Stadion mit 1,6 Millionen Euro

    Das Ministerium für Verkehr fördert den Bau einer erweiterten Stadtbahnhaltestelle am neuen SC-Stadion in Freiburg. Die Haltestelle wird dafür um einen Doppelbahnsteig und Weichenverbindungen zwischen den Gleisen ergänzt. Mehr

  • 04.10.2018
    SCHIENE

    Schieneninfrastruktur auf der Frankenbahn soll besser werden

    Für die Verbesserung der Schieneninfrastruktur auf der Frankenbahn von Osterburken bis Würzburg setzen sich das Land Baden-Württemberg, der Main-Tauber-Kreis sowie der Neckar-Odenwald-Kreis ein und haben zur Frankenbahn-Konferenz am 4. Oktober 2018 in Lauda-Königshofen eingeladen. Mehr

  • 02.10.2018
    STRASSE

    Bund wird A8-Albaufstieg aus dem Haushalt finanzieren

    Der sechsstreifige Neubau des Albaufstiegs zwischen Mühlhausen und Hohenstadt im Zuge der Autobahn 8 wird aus den Mitteln des Bundeshaushaltes finanziert. Dies gaben der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur, Steffen Bilger, MdB, und der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann, MdL, am Dienstag, 2. Oktober, in Stuttgart bekannt. Mehr

  • 02.10.2018
    STRASSE

    Kommunaler Lärmschutz gestärkt

    Durch ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg zur Lärmaktionsplanung an Straßen werden die Lärmaktionspläne der Städte und Gemeinden gestärkt. Straßenverkehrsrechtliche Maßnahmen, wie beispielsweise Geschwindigkeitsbeschränkungen, werden erleichtert. Mehr