Wir fördern Ihre Sharing-E-Roller

Wie viel?

50 Prozent der Kosten übernehmen wir vom Verkehrsministerium dank der Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW.

1.500 Euro Maximalbetrag pro E-Roller stellen wir für Sie bereit.

Was bedeutet Sharing?

Sharing ist die organisierte, gemeinschaftliche Nutzung von Kraftfahrzeugen. Es spielt dabei keine Rolle, in welcher Rechtsform der Anbieter organisiert ist. Jedem Bürger, jeder Bürgerin muss die Möglichkeit gegeben sein, das öffentlich zugängliche System (z. B. durch Anmeldung) zu nutzen.

Auf einen exklusiven Teilnehmerkreis begrenzte E-Roller-Sharing-Systeme sind nicht förderfähig.
Privatpersonen sind nicht antragsberechtigt.

Für wen?

Wir fördern Sie, wenn Sie in Baden-Württemberg ansässig sind und zu einer dieser Gruppen gehören:

  • Vereine
  • Stiftungen
  • Aktiengesellschaften
  • GmbHs und Kommanditgesellschaften auf Aktien
  • Genossenschaften
  • Betriebe mit 50 Prozent kommunalem Besitzanteil
  • Kommunen
  • Landkreise

Wir fördern Ihr E-Roller-Sharing gerne, denn:

  • Sie kaufen mindestens 5 E-Roller für Ihr Sharing-System
  • Ihre E-Roller stellen Sie als Sharingfahrzeuge den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung
  • Sie haben eine Abstelllösung gefunden, die nicht zulasten der Fußgänger geht und dies bestätigt Ihnen die zuständige Straßenverkehrsbehörde
  • Sie werden die E-Roller mindestens für drei Jahre einsetzen
  • Sie unterstützen den Trend hin zu nachhaltiger Fortbewegung und reagieren insbesondere auf die Beliebtheit von E-Rollern.

Eine nachträgliche Bezuschussung von bereits angeschafften Rollern ist nicht möglich.

Wie funktioniert das?

Wichtiger Hinweis:
Es handelt sich um eine de-minimis-Beihilfe (de-minimis Erklärung)

Wer hat schon mal?


Wer nimmt das E-Roller-Sharing in Anspruch?
stella-sharing-Nutzer sind durchschnittlich 35 Jahre alt. Pro Fahrt sind sie im Schnitt 5,7 Kilometer unterwegs – überwiegend in den Innenstadtbezirken Stuttgarts. stella-sharing wird privat, aber auch für berufliche Zwecke genutzt.

Ist E-Roller-Sharing ein Erfolgsmodell?
Unsere Flotte ist auf mittlerweile 200 E-Roller angewachsen. Nach knapp drei Jahren zählen wir über 12.000 angemeldete Nutzer. Diese legten insgesamt mehr als 580.000 Kilometer CO2-frei zurück!

Starten Sie mit uns in die neue Mobilität!

Kontakt Verkehrsministerium
e-foerderung-bw@vm.bwl.de
Telefon 0711 231-5897