„Wir machen Mobilitätswende!“

Die Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ soll Menschen aus Baden-Württemberg würdigen, die professionell Bewegung in das Thema Mobilitätswende bringen.

  • Karte

Eingegangene Bewerbungen

Wir freuen uns über viele Anfragen und Bewerbungen für die Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“. Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick und schauen Sie sich die Karte an.

  • Infos zur Auszeichnung

Das haben wir gesucht

Sie haben markterprobte Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle, die Verkehr effizienter oder nutzerfreundlicher gestalten oder Mobilität auf eine andere Art zukunftsfähig machen? Hier können Sie nachlesen, was wir gesucht haben.

Frau sitzt am Schreibtisch und schaut duch ein zusammengerolltes Papier (Bild: Getty Imgages/ FluxFactory)
  • Fühlen Sie sich angesprochen?

Ihre Bewerbung für die Auszeichnung

Der Einsendeschluss endete am 10. Juli 2020. Hier können Sie die Teilnahmebedingungen nochmals durchlesen.

Bildbeschreibung von links nach rechts: Franz  Loogen (Geschäftsführer e-mobil BW), Rolf Bulander (Robert Bosch AG), Wendelin Göbel, Audi-Vorstandsmitglied Geschäftsbereich Personal und Organisation, Helmut Stettner, Werkleiter Audi-Standort Neckarsulm, Verkehrsminister Winfried Hermann, Ministerialdirektor Uwe Lahl und Brian Rampp, Leiter Politik Audi (Bilderquelle: AUDI)
  • Zukunftskonzepte

Strategiedialog Automobilwirtschaft

Beim Strategiedialog Automobilwirtschaft sollen Projekte, Maßnahmen und Konzepte erarbeitet werden, um den Transformationsprozess der baden-württembergischen Automobilwirtschaft erfolgreich zu gestalten.

  • Rückblick

Heldinnen und Helden der neuen Mobilität

2015 wurde die Landesauszeichnung „Heldinnen und Helden der neuen Mobilität“ vergeben. Im Rückblick lernen Sie hier drei TeilnehmerInnen kennen.