Auszeichnung

Wir machen Mobilitätswende!

Mann auf einem Dreirad mit gebastelter Rakete auf dem Rücken (Bild: Getty Imgages/ CHBD)

Wir zeichnen wegweisende Vorreiterinnen und Mitgestalter der Mobilitätswende aus.

Sie haben markterprobte Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle, die Verkehr effizienter oder nutzerfreundlicher gestalten oder Mobilität auf eine andere Art zukunftsfähig machen? Dieses Engagement möchten wir anerkennen und belohnen. Die Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ soll Menschen aus Baden-Württemberg würdigen, die professionell Bewegung in das Thema bringen.

Unser Angebot: Sie stellen uns Ihre Umsetzung vor – wir prämieren die besten Lösungen, machen sie branchenspezifisch für relevante Zielgruppen in Baden-Württemberg sichtbar und begleiten Sie beim Netzwerken und in der PR-Arbeit.

Die Kategorien

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

  • Sie verbessern den ÖPNV – vielleicht sogar flächendeckend?
  • Sie treiben das autonome und flexible Fahren im ÖPNV voran – Ihre Lösung hat den Praxistest bestanden?

Neue Lebensqualität

  • Sie schaffen Raum für alle – indem Sie Flächen neu verteilen?
  • Sie skalieren Elektromobilität – etwa die Ladeinfrastruktur?

Kommunikation

  • Sie machen Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation für neue Mobilität?
  • Sie machen Mobilitätsdaten besser nutzbar – und den Alltag intelligenter?

Oder haben Sie ein neues Mobilitätsangebot geschaffen, das der Corona-Krise eine Nasenlänge voraus ist? Das wäre uns einen Sonderpreis wert.

Mitmachen lohnt sich

Die stärksten Einreichungen werden im Dezember 2020 von Verkehrsminister Winfried Hermann prämiert und gewürdigt.

Schnell und einfach bewerben

Am Wettbewerb können Menschen teilnehmen, die die Mobilitätswende in Baden-Württemberg Realität werden lassen:

  • als Teil eines Unternehmens
  • als eigenes Geschäftsmodell
  • für die öffentliche Hand
  • als größere ehrenamtliche Initiative

Die Maßnahmen sollen schon bestehen und in die Praxis umgesetzt sein: Wir möchten die Macherinnen, die Schaffer, die Bahnbrecherinnen, die aktiven Gestalter der Mobilitätswende auszeichnen.

Alle Informationen können Sie auch im Flyer zur Auszeichnung nachlesen. Die Auszeichnung wird im Rahmen des Strategiedialogs Automobilwirtschaft vergeben.