Informationen rund um das Corona-Virus

Die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung finden Sie hier.

Frau arbeitet im Labor mit Proben
Eine Frau trägt eine sogenannte Alltagsmaske auf einem Bahnsteig (Bild: bwegt)
  • Fragen und Antworten

Informationen zu Corona und ÖPNV

Wir beantworten die wichtigste Fragen wie beispielsweise zur Maskenpflicht, zu möglichen Rückerstattungen oder zur Auslastung der Bahnen und Busse. Ebenso finden Sie hier weiterführende Hinweise rund um Corona und ÖPNV.

  • Staatsministerium

Informationen der Landesregierung

Alle aktuellen Informationen rund um das Corona-Virus wie beispielsweise die aktuelle Verordnung, die Maßnahmen gegen die Ausbreitung, aktuelle Lageeinschätzung und Zahlen finden Sie auf der Seite der Landesregierung.

  • LKW

Geöffnete Rastplätze

Für diejenigen, die in der jetzigen Corona-Krise berufsbedingt unerlässliche Versorgungs- und Lieferfahrten ausführen, bietet sich auf den Autobahnen in Baden-Württemberg guter Service. Das zeigt eine Liste mit den Angeboten aller Raststätten an den Autobahnen sowie einer Raststätte an der B31. Die Liste zeigt überdies, dass die meisten Raststätten an den Bundesfernstraßen in Baden-Württemberg wesentliche Serviceangebote weiterhin vorhalten. Dieses ist, wie Verkehrsminister Winfried Hermann weiter betont, allerdings nur für Fahrten gedacht, die für Versorgung und Logistik unerlässlich sind.

  • Wirtschaftsministerium

Sofort-Hilfen

Unternehmen und Beschäftigte in Baden-Württemberg haben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie viele Fragen. Das Wirtschaftsministerium hat auf seiner Seite die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

  • Sozialministerium

Gesundheitsschutz

Das Sozialministerium informiert umfassend über das Corona-Virus. Die Informationen finden Sie auf der Internetseite des Ministeriums.

Logo Corona-Warn-App
  • Cooronavirus

Corona-Warn-App

Die Corona-Warn-App des Bundesgesundheitsministeriums gibt es seit dem 16. Juni 2020 zum Download. Sie hilft, Infektionsketten schnell nachzuvollziehen und gezielt zu unterbrechen. Weitere Hinweise finden Sie auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums.