Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

2568 Ergebnisse gefunden

    • Lärm

    Anwohner an Bahnstrecken werden erheblich entlastet

    Der vom Bahnverkehr verursachte Lärm soll deutlich verringert werden. Der Bundesrat stimmte in seiner Sitzung am Freitag, 12. Mai, dem Gesetz zum Verbot des Betriebs lauter Güterwagen und zur Änderung des allgemeinen Eisenbahngesetzes zu.
    • Luft

    Treffen mit Autobranche zur möglichen Nachrüstung der Abgasreinigung von Dieselmotoren

    Vertreterinnen und Vertreter des baden-württembergischen Verkehrsministeriums und der Automobilindustrie, darunter Hersteller und Zulieferer, haben sich am Mittwochabend in Stuttgart getroffen, um ihren fachlichen Austausch zur Verbesserung der Luftqualität fortzusetzen.
    • ÖPNV

    Land fördert barrierefreie Straßenbahnhaltestellen in Karlsruhe

    Das Ministerium für Verkehr fördert in der Karlsruher Oststadt den barrierefreien Ausbau der Haltestelle Hauptfriedhof und den Neubau der Haltestelle Tullaplatz.
    • Schiene

    Acht Millionen Euro für Instandhaltung und Verbesserung der Schieneninfrastruktur

    Im Rahmen des Landeseisenbahnfinanzierungsgesetzes (LEFG) stellt das Ministerium für Verkehr (VM) den nichtbundeseigenen Eisenbahnen in Baden-Württemberg auch in diesem Jahr acht Millionen Euro für die Instandhaltung und Verbesserung der Schieneninfrastruktur von Personen- und Güterverkehrsstrecken zur Verfügung.
    • Fuss

    Fußgänger im Blickpunkt der Politik

    Verkehrsminister Hermann setzt erfolgreiche Fußverkehrs-Checks fort.
  • Entwicklung der Jahresmittelwerte der PM10-Konzentrationen an verschiedenen Standorten in Stuttgart
    • Luftreinhaltung

    Gemeinsam für bessere Luft in Stuttgart

    Verkehrsminister Hermann und Regierungspräsident Reimer legen Entwurf für den Luftreinhalteplan vor.
    • Strasse

    LGVFG: Land unterstützt Kommunen mit über 100 Millionen Euro im kommunalen Straßenbau

    Das Land fördert 2017 den Bau von Straßen der Gemeinden und Kreise mit insgesamt 106 Millionen Euro nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG).
    • ÖKOLOGIE

    Amphibiendurchlässe im Wangental (Kreis Waldshut) haben sich bewährt

    Das Verkehrsministerium in Stuttgart hatte bei der EU eine Förderung für das rund eine Million teure Vorhaben beantragt und bewilligt bekommen. Minister Hermann: „Ich freue mich, dass die EU über das INTERREG V Programm Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein 60 Prozent der Kosten für die Anlage übernehmen wird und uns dabei unterstützt, den bisher durch die Straße gestörten Biotopverbund wiederherzustellen.“
    • ÖPNV

    Grenzüberschreitende Tram Kehl – Straßburg

    "Der Weg auf die andere Seite des Rheins wird mit der neuen Tram noch einfacher und selbstverständlicher. Die neue Straßenbahnverbindung zwischen Straßburg und Kehl hat damit nicht nur hohe verkehrspolitische Bedeutung. Sie ist ein im besten Sinne europäisches Projekt guter Nachbarschaft, über Grenzen hinweg."
    • RAD

    RadPENDLER BW: Mitmachaktion für PendlerInnen in Baden-Württemberg

    Im Jahr des Fahrrad-Jubiläums lädt die Initiative RadKULTUR gemeinsam mit dem Klima-Bündnis zu einer Mitmachaktion speziell für Baden-Württemberg ein: Gesucht sind die „RadPENDLER BW“.