Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

2057 Ergebnisse gefunden

    • Nahverkehr

    Neues Förderprogramm 2012 für Linienbusse im ÖPNV

    "Mit der ökologischen Neuausrichtung des Förderprogramms setzen wir ganz bewusst Anreize, damit Busse mit der besten Abgasreinigungstechnik in Baden-Württemberg schon vor 2014, wenn der Umweltstandard EURO 6 zur gesetzlichen Pflicht wird, im ÖPNV unterwegs sind", erklärte Verkehrsminister Winfried Hermann.
    • Erneuerbare Energien

    Kein Wildwuchs bei Windkraftwerken zu erwarten

    Staatssekretärin Gisela Splett hat die Kritik der CDU am Regierungsentwurf für ein neues Landesplanungsgesetz zurückgewiesen. "Mit dem von uns eingebrachten Gesetzentwurf wird es keinen Wildwuchs geben", sagte Splett.
    • Nahverkehr

    Hermann aktiviert erste Echtzeitsäulen im ÖPNV in Baden-Württemberg

    Verkehrsminister Winfried Hermann freute sich sehr über das Innovationsprogramm ÖPNV III des Landes Baden-Württemberg. Die Finanzspritze des Landes für die Echtzeitsäulen beträgt 32.500 Euro.
    • Stuttgart 21

    Angebliche Mängel bei Berechnung der Leistungsfähigkeit von Stuttgart 21 werden geprüft

    "Wir gehen der Frage nach, ob die erhobenen Vorwürfe begründet sind, und ob sich daraus Hinweise ableiten lassen, dass die Leistungsfähigkeit von Stuttgart 21 nicht dem vertraglich Vereinbarten entspricht. Das verstehe ich unter konstruktiv-kritischer Begleitung des Projekts", erklärte Minister Winfried Hermann.
    • Verkehr

    Fragen zum Thema "Leistungsfähige Rheinquerung" werden zügig abgearbeitet

    Die länderübergreifende Arbeitsgruppe "Leistungsfähige Rheinquerung" wird voraussichtlich im Juni 2012 ihren Abschlussbericht vorlegen. "Die beim Faktencheck festgestellten offenen Fragen werden wie geplant zügig abgearbeitet", erklärte Staatssekretärin Gisela Splett.
    • Elektromobilität

    Hermann gibt Startschuss für E-Mobilität-Aktivitäten im Ostalbkreis

    Verkehrsminister Winfried Hermann hat die Stadtwerke Aalen besucht und sich über deren Mobilitätskonzepte informiert. Mit der Einweihung einer Stromtankstelle in der Rathaus-Tiefgarage wurde der Startschuss für weitere Mobilitätsaktivitäten der Stadtwerke gegeben.
    • Verkehr

    Auftrag für Scheibengipfeltunnel in Reutlingen vergeben

    Am gestrigen Mittwoch hat das Regierungspräsidium Tübingen den Auftrag für den Bau des Scheibengipfeltunnels in Reutlingen fristgemäß vergeben. Das Volumen des Bauauftrages beträgt 70,4 Mio. €. Den Auftrag erhielt das Münchner Bauunternehmen Max Bögl.
    • Verkehr

    470 Millionen Euro für Erhaltung und Ausbau der Bundesfernstraßen in Baden-Württemberg

    Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur hat den vier Regierungspräsidien für die beiden wichtigsten Investitionsbereiche Erhaltung und Ausbau der Bundesfernstraßen einschließlich der Brücken insgesamt 470 Millionen Euro zugewiesen.
    • Bahnverkehr

    Bahngipfel in Baden-Württemberg wird verschoben

    Der für Anfang April 2012 in Baden-Württemberg geplante Bahngipfel wird verschoben. Darauf haben sich die Landesregierung und der DB-Vorstand verständigt. Ein neuer Termin für ein Treffen der Landesregierung mit der Bahnführung steht noch nicht fest.
    • Stuttgart 21

    S-21-Kostenobergrenze gilt weiterhin

    "Die Landesregierung hält an der vereinbarten Kostenobergrenze für das Projekt Stuttgart 21 von 4,526 Milliarden Euro fest", erklärte Amtschef Hartmut Bäumer. Er trat damit Spekulationen entgegen, das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur sei bereit, den Kostendeckel anzuheben.