Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

2113 Ergebnisse gefunden

    • Stuttgart 21

    Informationen zu Medienberichten über die Kostenentwicklung beim Projekt Stuttgart 21

    Aufgrund von Medienveröffentlichung in den vergangenen Tagen wurde nach den Worten des Ministerialdirektors im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, Hartmut Bäumer, die bereits vorher angelaufene Aktendurchsicht zum Bahnprojekt Stuttgart 21 intensiviert und ausdrücklich auf die in Presseartikeln genannten Fakten erweitert.
    • Flächennutzung

    Neue Leitung des Aktionsbündnisses "Flächen gewinnen in BW"

    Infolge des Regierungswechsels in Baden-Württemberg übernahm das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur vom Umweltministerium die Federführung für das Aktionsbündnis "Flächen gewinnen in BW".
    • Stuttgart 21

    Minister Hermann begrüßt Ergebnis der S21-Gespräche

    Unter der Leitung des Stuttgart-21-Schlichters Dr. Heiner Geißler haben sich die Deutsche Bahn, die Schweizer Gutachterfirma sma, Land, Stadt und Region Stuttgart und das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 auf den weiteren Umgang mit dem Stresstest für den geplanten Tiefbahnhof verständigt.
    • Radroutenplaner

    Verkehrsminister Hermann gibt Startschuss für landesweiten Radroutenplaner im Internet

    "Mit dem landesweiten Radroutenplaner möchten wir das Fahrradland Baden-Württemberg noch attraktiver machen und den Radfahrerinnen und Radfahrern die Suche nach einer gut geeigneten Alltagsroute für den Weg zur Arbeit oder für eine Radtour in der Freizeit deutlich erleichtern", sagte Verkehrsminister Winfried Hermann.
    • Bahn

    Ausbau und Betrieb der Breisgau-S-Bahn

    Die finanziellen Rahmenbedingungen für einen weiteren Ausbau der Breisgau-S-Bahn in der Stadt Freiburg und den beiden Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen sind in einem langfristigen Vertrag im Gebiet des Zweckverbands Regio-Nahverkehr Freiburg ab Dezember 2018 verbindlich geregelt.
    • Stuttgart 21

    Stuttgart 21: Nicht-öffentliches Vorbereitungstreffen für Stresstest-Ergebnispräsentation

    Auf Einladung von Verkehrsminister 0Winfried Hermann und Bahn-Vorstand Dr. Volker Kefer findet am Montag, 4. Juli, ein nicht-öffentliches Vorbereitungstreffen für die am 14. Juli geplante Vorstellung der Ergebnisse des Stresstests zum Bauprojekt Stuttgart 21 statt.
    • Stuttgart 21

    Hermann: Projektförderungspflicht ist auch die Pflicht zur kritischen Begleitung

    In der heutigen aktuellen Debatte im Landtag äußerte sich Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur, zum Projekt "Stuttgart 21". Die Landesregierung kenne ihre Projektförderungspflicht, so der Minister.
    • Stuttgart 21

    Verkehrsminister Hermann warnt die Bahn vor Risiken bei Stuttgart 21

    Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur, hat die Deutsche Bahn angesichts etlicher ungelöster technischer und rechtlicher Fragen eindringlich vor den enormen Risiken beim Weiterbau des Milliarden-Bahnprojekts Stuttgart 21 gewarnt.
    • Stuttgart 21

    Verkehrsminister Winfried Hermann: Kritik des Bahnchefs unangemessen

    Der baden-württembergische Minister für Verkehr und Infrastruktur, Winfried Hermann, hat den Vorwurf von Bahnchef Rüdiger Grube zurückgewiesen, die Grünen hätten im Landtagswahlkampf die Wähler getäuscht, weil stets klar gewesen sei, dass die Verträge zum Milliarden-Bahnprojekt Stuttgart 21 eingehalten werden müssten.
    • Klimaschutz

    Flughafen Stuttgart - Klimaschutz mit atmosfair

    Die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) hat die erste atmosfair-Station zur Kompensation von Treibhausgasen eröffnet. Fluggäste erhalten in der Abflughalle die Möglichkeit, die von ihrer Reise verursachten Kohlendioxid-Emissionen zu berechnen und direkt zu kompensieren.