Stellenangebot

Verkehrsingenieur/in (w/m/d) Landratsamt Hohenlohekreis

Der Hohenlohekreis (ca. 113.000 Einwohner) ist landschaftlich herrlich im Nordosten Baden-Württembergs gelegen, ein dynamischer Landkreis mit hoher Lebensqualität, starker Wirtschaftskraft, einem umfassenden Kultur-, Sport- und Freizeitangebot. Der Landkreis weist eine außergewöhnlich hohe Dichte an Weltmarkführern auf und ist ebenso bekannt für seine Burgen und Schlösser.

Wir suchen für das Landratsamt Hohenlohekreis eine/n engagierte/n

Verkehrsingenieur/in Dipl.-Ing./Master (w/m/d)

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die dem höheren Dienst zugeordnet ist. Die Stelle kann bei Vorliegen der rechtlichen und persönlichen Voraussetzungen im Beschäftigtenverhältnis in Entgeltgruppe E 13 TV-L besetzt werden.

Das Ministerium für Verkehr ist für die leitenden Fachbediensteten bei den Landratsämtern im Bereich Straßen personalwirtschaftlich zuständig. Sie setzen sich daher in Ihrer Funktion für die Belange der Straßenbauverwaltung des Landes Baden-Württemberg und die des Landkreises Hohenlohekreis ein.

Das Straßenbauamt beim Landratsamt Hohenlohekreis nimmt die Aufgabe des Baulastträgers für 332 km Kreisstraßen wahr und ist daneben als untere Verwaltungsbehörde verantwortlich für die Verkehrssicherung und Unterhaltung von Bundes- und Landesstraßen in einem Umfang von weiteren 323 km.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Grundsatzfragen des Verkehrs und Betriebs
  • Verkehrs- und Unfalluntersuchungen sowie Verkehrsschauen
  • Verkehrstechnische Prüfungen und Stellungnahmen sowie Verkehrserhebungen
  • Planung, Bau und Betrieb von Lichtsignalanagen und Verkehrsausstattungen einschließlich der Betreuung von Ingenieurbüros
  • Beschilderung, Wegweisung, Markierung, Leit- und Schutzeinrichtungen
  • Rechts-, Haushalts- und Vertragsangelegenheiten im eigenen Aufgabengebiet
  • Natur- und Umweltschutz an Verkehrswegen.


Ihr Profil

  • Ingenieurwissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom oder Master) z.B. eines Studiums Bauingenieurwesen, Infrastrukturmanagement o.ä. mit vertieften Kenntnissen des Verkehrsingenieurwesens
  • Sie sind aufgeschlossen, verfügen über Verhandlungsgeschick und legen viel Wert auf kollegiale Teamarbeit und ein gutes Arbeitsklima
  • Sie haben Verständnis für die kommunalpolitischen Beziehungen zwischen dem Landkreis, den Städten und Gemeinden sowie zum Land Baden-Württemberg
  • Sie haben ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Sie arbeiten gerne und gut mit anderen Stellen innerhalb und außerhalb der Verwaltung zusammen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Straßenbauverwaltung des Landes Baden-Württemberg sind von Vorteil

Wir bieten

  • eine sehr interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe als Beschäftigter des Landes Baden-Württemberg beim Landratsamt Hohenlohekreis
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
  • flexible Arbeitszeiten
  • JobTicket BW und JobBike BW zur Unterstützung Ihrer nachhaltigen Mobilität

Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern und ermutigen Frauen zu einer Bewerbung. Menschen mit Behinderungen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung - möglichst in elektronischer Form -

bis spätestens 17.06.2021 unter Angabe der Kennziffer VM-3-591

an das Referat 11 (Personal) des Ministeriums für Verkehr, Dorotheenstraße 8, 70173 Stuttgart oder elektronisch an bewerbung@vm.bwl.de.

Haben Sie noch Fragen?
Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Deuschle zur Verfügung:
Tel.: 0711 231-5614; E-Mail: Miriam.Deuschle@vm.bwl.de

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen beim Landratsamt Hohenlohekreis gerne der Leiter des Straßenbauamts, Herr Oliver Bückner (Tel.: 07940 18 524 Oliver.Bueckner@Hohenlohekreis.de)

Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erhalten Sie auf unserer Homepage unter: www.vm.baden-wuerttemberg.de/DatenschutzBewerbung.

Bewerbungsfrist: 17.06.2021