Stellenangebot

Sekretariatskraft (w/m/d) Leitung des Vorzimmers Öffentlicher Verkehr

Baden-Württemberg ist zum Vorreiter für eine nachhaltige und moderne Mobilität geworden. Wir haben eine neue Mobilitätskultur auf den Weg gebracht und wollen die Verkehrswende innovativ vorantreiben. Ob zwei oder vier Räder, ob Schiff, Flugzeug oder die eigenen Füße: Mobilität muss verlässlich und attraktiv sein, aber auch bezahlbar und barrierefrei. Dabei ist Klimaschutz unser Wegweiser und unsere Herausforderung gleichermaßen.

Ein organisiertes Abteilungsvorzimmer ist für einen reibungslosen Arbeitsablauf unerlässlich.

Für das Abteilungsvorzimmer der Abteilung 3 – Öffentlicher Verkehr suchen wir eine engagierte und motivierte

Sekretariatskraft (w/m/d) als Leitung des Vorzimmers

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die dem mittleren Dienst zugeordnet und grundsätzlich teilbar ist. Die Eingruppierung erfolgt für die Dauer der Tätigkeit als erste Vorzimmerkraft übertariflich in der Entgeltgruppe 7 TV-L. Die tarifliche Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 TV-L.  

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten das Abteilungssekretariat, koordinieren das Vorzimmer-Team und unterstützen den Abteilungsleiter,
  • Sie übernehmen das Vorgangs- und Terminmanagement, überwachen den E-Mail-Eingang des Abteilungsleiters, erledigen Kommunikationsaufgaben, allgemeine Schreibarbeiten sowie Serienbriefe;
  • Sie überwachen die Vorgänge in der E-Akte, achten auf Form / Vorgaben / Rechtschreibung bei Schreiben, Landtags-Drucksachen, Vermerken für die Leitung des Ministeriums,
  • Sie führen und pflegen Adressdateien und Verteiler;
  • Sie unterstützen die Kolleginnen und Kollegen der Abteilung 3, insbesondere in der Vorbereitung und Organisation von Sitzungen und Veranstaltungen sowie beim Beschaffen von Daten und bei der Vorbereitung von Unterlagen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine mit mindestens der Note „befriedigend“ abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungs- oder Sekretariatsbereich (z.B. als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Justizfachangestellte/r, Verwaltungsfachangestellte/r, etc.).
  • Sie haben sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten, hervorragende Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse, eine gute Schreibfertigkeit, ein souveränes und freundliches Auftreten und sind sicher im Umgang mit MS-Office.
  • Von Vorteil sind Erfahrungen im Sekretariats- oder Vorzimmerbereich, idealerweise in der öffentlichen Verwaltung.

Wir bieten

  • Mitwirkung an der Zukunft des Verkehrs an einer Schaltstelle zwischen Politik und Verwaltung,
  • Engagement für das Wohl Ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger,
  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in einem dynamischen und engagierten Team,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung,
  • Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf,
  • Flexible Arbeitszeit- und Teilzeitgestaltung sowie eine moderne mobile IT-Ausstattung,
  • JobTicket BW zur Unterstützung Ihrer nachhaltigen Mobilität,
  • Wir sind mitten in Stuttgart ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Fahrrad zu erreichen.

Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern und ermutigen Frauen zu einer Bewerbung. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal  

bis spätestens 03.11.2021 unter Angabe der Kennziffer VM-3-641

Dieses finden Sie im Internet auf der Homepage des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg unter „Stellenangebote“ oder hier:

https://bewerberportal.landbw.de/vm/index.html

Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Haben Sie noch Fragen?
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Häfele gerne zur Verfügung (Tel. 0711 231-5618; Rebekka.Haefele@vm.bwl.de). Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Herr Hickmann (Tel. 0711 231-5700; Gerd.Hickmann@vm.bwl.de).

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erhalten Sie auf unserer Homepage unter: www.vm.baden-wuerttemberg.de/DatenschutzBewerbung.

Bewerbungsfrist: 03.11.2021