LÄRMSCHUTZ

Initiative Motorradlärm

Forderungskatalog
Forderungen der Initiative Motorradlärm: Motorräder müssen leiser werden, Motorräder müssen leiser gefahren werden und rücksichtsloses Fahren muss deutliche Folgen haben.
Gruppenbild Mitglieder Initiative Motorradlärm
Gruppenbild Mitglieder Initiative Motorradlärm
Minister Hermann unterschreibt auf Stellwand
Die Initiative wurde mit anfangs 29 Mitgliedern gegründet. Mittlerweile zählt sie 81 Mitglieder.
Bürgermeisterin Sonja Schuchter unterzeichnet auf Stellwand
Sonja Schuchter, Bürgermeisterin von Sasbachwalden, ist Sprecherin der kommunalen Mitglieder der Initiative.
Thomas Marwein unterzeichnet Stellwand
Lärmschutzbeauftragter der Landesregierung, Thomas Marwein.
Minister Hermann, Sonja Schuchter und Thomas Marwein vor Stellwand
Verkehrsminister Winfried Hermann, Bürgermeisterin von Sasbachwalden und Sprecherin der kommunalen Mitglieder der Initiative Sonja Schuchter und Lärmschutzbeauftragter des Landes Thomas Marwein (v.l.n.r.)
Minister Hermann Interview Regio TV
Thomas Marwein zeigt auf Stellwand
Lärmschutzbeauftragter Marwein fordert weniger Motorradlärm
Sprecher der Initative bei der Pressekonferenz
Lärmschutzbeauftragter Thomas Marwein, Bürgermeisterin Sonja Schuchter, Verkehrsminister Winfried Hermann, LPK-Moderator Michael Schwarz v.l.n.r.
Minister Hermann zeigt auf Stellwand

Städte, Gemeinden und Landkreise fordern weniger Motorradlärm. 81 Kommunen und Landkreise sind der Initiative bereits beigetreten, um die Forderungen zur Reduzierung von Motorradlärm mit breiter Stimme zu unterstützen. Das ist ein deutlicher Weckruf für die politischen Entscheidungsträger beim Bund und der Europäischen Union, Maßnahmen zu ergreifen, die Lärmbelastung durch Motorräder wirkungsvoll zu senken.

Back to list