Verkehrssicherheit. Illegale Autorennen: Knastfahrer
Verkehrssicherheit. Illegale Autorennen: Todesfahrt
  • Download

Auftaktveranstaltung

Hier finden Sie die Kampagnenmotive in Druckqualität zum Download sowie Informationen und Bilder der Auftaktveranstaltung mit Minister Winfried Hermann vom 24. Mai 2018.

Ein Feuerwehrmann steht am 06.04.2015 auf der B313 bei Unterensingen (Baden-Württemberg) vor einem zerstörten Auto. Drei Menschen sind bei einem Unfall während eines illegalen Autorennens schwer verletzt worden. Bild: Andreas Liebrich/dpa
  • 110 rufen!

Straßenrennen erkennen

Sie sind Zeuge oder Zeugin eines illegalen Autorennens geworden? Dann informieren Sie die Polizei unter der Notrufnummer 110. Mehr zu den Anzeichen von illegalen Autorennen können Sie hier nachlesen.

„„Wir akzeptieren keine rücksichtslosen Raser auf unseren Autobahnen. Wer sich und andere durch illegale Autorennen gefährdet, begeht eine Straftat. Und wir appellieren an Unbeteiligte: Sollten Sie ein Rennen sehen, melden Sie dieses der Polizei!“ “
Minister Winfried Hermann MdL
Freiburg: Ein Mann steht in der Justizvollzugsanstalt in Freiburg vor einem vergitterten Fenster. Bild: Patrick Seeger/dpa
  • Strafen

Rennen enden im Knast!

Werden bei Rennen andere Menschen schwer verletzt oder kommen gar zu Tode, so sind bis zu zehn Jahre Freiheitsstrafe fällig. Lesen Sie welche Konsequenzen und Strafen illegale Autorennen haben können.

Verkehrssicherheit. Illegale Autorennen: Rennraser
  • #Rennraser

Die Kampagne

Die Kampagne gegen illegale Rennen des Verkehrsministerium klärt Verkehrsteilnehmer über die strafrechtlichen Folgen der Rennen auf. Seit dem Jahr 2017 sind Teilnahme, Organisation und Durchführung illegaler Kraftfahrzeugrennen keine Ordnungswidrigkeit mehr, sondern eine Straftat.

Straßenwärter hält an der Autobahn A81 am Hegaublick ein Schild mit der Aufschrift 130 in den Händen. Ziel ist es, illegale Autorennen zu verhindern. Bild: Patrick Seeger/dpa
  • Hintergründe

Zahlen und Fakten

Auf der A 81 wurde auf einem Streckenabschnitt eine besondere Häufung illegaler Autorennen festgestellt. Vergleichbare Häufungen sind bundesweit auf Bundesautobahnen nirgendwo sonst festgestellt worden. Lesen Sie mehr zu den Hintergründen.