Dialog- und Informationsabend

Ausbau Bahnhof Stuttgart-Vaihingen

Luftbild Bahnhof Vaihingen; Bilderquelle: Stadt Stuttgart

Der Bahnhof Stuttgart-Vaihingen und der Stadtbezirk mit seinen rund 45.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, der hohen Gewerbedichte und den Hochschulstandorten ist bereits heute eine wichtige Nahverkehrsdrehscheibe im Süden der Landeshauptstadt. Bislang ist der Bezirk durch die S-Bahn, Stadtbahn und verschiedene Buslinien mit dem Stadtzentrum, anderen Stadtteilen und dem Umland verbunden.

Das Ministerium für Verkehr hat die Planungen für den Ausbau des Bahnhofs Stuttgart-Vaihingen initiiert. Ausgangspunkt dafür ist der ÖPNV-Pakt der Region Stuttgart sowie der Beschluss der Projektpartner von Stuttgart 21 zur Optimierung der Infrastruktur aus dem Jahr 2015 am Flughafen und im Filderbereich.

Fragen und Antworten

Im Januar 2017 hat das Verkehrsministerium gemeinsam mit der DB Station & Service AG und der Landeshauptstadt Stuttgart bei einer Veranstaltung interessierte Bürgerinnen und Bürger über Sachstand und Zukunftsplanungen am Bahnhof Vaihingen informiert. Die wesentlichen Diskussionspunkte werden hier nochmal in Kürze dargestellt (mit Aktualisierungen 2018):

Kontaktadresse

Bürgerbeauftragter:  bahnhof-s-vaihingen@vm.bwl.de