Wir fördern Ihre E-Lastenräder

Wie viel?

30 Prozent der Kosten übernehmen wir vom Verkehrsministerium dank der Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW, wenn Sie neues Elektrolastenrad der EG -Fahrzeugklassen L1e bis L5e oder ein Elektrolastenrad mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 25 km/h für den Waren-, Material- oder Personentransport oder einen neuen Elektrolastenanhänger für Fahrräder kaufen oder leasen.

3.000 Euro Maximalbetrag pro Rad stellen wir für Sie bereit.

Für wen?

Wir fördern Sie, wenn Sie in Baden-Württemberg ansässig sind und zu einer dieser Gruppen gehören:

  • Unternehmen
  • Körperschaften des privaten Rechts
  • Freiberufler
  • gemeinnützige Organisationen
  • Kommunen

Wichtiger Hinweis: Sie setzen das Elektrofahrzeug gewerblich, gemeinnützig, gemeinschaftlich oder kommunal ein.

Transportieren Sie Waren, Material oder Personen mit einem Elektro-Lastenrad ab jetzt nur noch:

  • schnell
  • praktisch
  • staufrei
  • an der frischen Luft
  • auch noch emissionsfrei
L-Bank Banner

Wie funktioniert das?

Wichtiger Hinweis:
Es handelt sich um eine de-minimis-Beihilfe.

Wer hat schon mal?


Würden Sie wieder ein E-Lastenrad anschaffen?
Auf jeden Fall! Die innerstädtische Mobilität und Logistik ist mit dem E-Lastenrad für uns sehr viel einfacher geworden. Und auch die positive Außenwirkung hat uns wirklich bestärkt.

Was raten Sie Interessenten?
Nur Mut! Die Technik für E-Lastenräder ist sehr gut entwickelt und die Flexibilität der Systeme wirklich erstaunlich. Die Abwicklung der Förderung, auch in Verbindung mit Leasingmodellen, ist einfach und unkompliziert.

Starten Sie mit uns in die neue Mobilität!

Kontakt L-Bank
E-Mail elektromobilitaet@l-bank.de
www.l-bank.de/elektrolastenrad
Hotline: 0800-6645866
(Servicezeiten: Montag bis Freitag 8 bis 16.30 Uhr; Kostenlos aus deutschem Festnetz oder mit deutschem Mobilfunknetz und –provider)